GALERIE FOTOGRAFEN AUSSTELLUNGENAKTUELLES KONTAKT IMPRESSUM
JOCHEN STENGER » MOMENTI ITALIANI
Momenti Italiani - Toskana



„Keine Toskana wie aus dem Reiseführer: Keine idyllischen Landhäuser und Bauernhöfe in warmen Terracottafarben, keine sonnendurchfluteten Felder, keine Pinienhaine im sanften Abendrot, keine fröhlichen palavernden Menschen im Straßencafe. Jochen Stengers Toskana ist nicht farbig, sondern schwarz-weiß, mit starken Kontrasten künstlerisch gestaltet – und schon dadurch verfremdet. Keine mediterrane Leichtigkeit liegt über diesen Fotografien, sondern Melancholie, zuweilen sogar etwas Düsteres.

Landschaft und Menschen – nie aber beides zusammen sind die bevorzugten Motive in den neuen Arbeiten des Hanauer Fotokünstlers Jochen Stenger. Eine eigentümliche Ruhe strahlen diese Werke aus. Der temperamentvolle, typische (?) Italiener – Fehlanzeige: alte Männer im Cafe, auf kargen Stühlen und Bänken abgespannt nach einem langen Arbeitsleben. Eine korpulente Frau vor einem schmucklosen Gemüseladen, die die Hand in die Hüfte stemmt, im Alltag eingefangen.

Die Mehrheit der Bilder hingegen zeigt keine Menschen, sondern Landschaften und Gebäude, die geradezu verlassen scheinen. Einsame Gehöfte, in denen niemand zu wohnen scheint, obwohl sie keineswegs heruntergekommen wirken. Fast schon gespenstisch muten helle Felder an, die in ihrer Struktur Wüsten gleichen, andere wiederum ähneln dunklen Teppichen, durch die sich weiße Wege schneiden. Bedrohlich wie Speere ragen Pinien an einer langen Allee in den Himmel; auf vielen Bildern ist er mit schweren Wolken verhangen, die bleiern über der Landschaft liegen. Manchmal richtet der Fotograf seinen Fokus auch auf ein Detail, das er plastisch hervorhebt – wie die akkurat geschnittenen Hecken im Garten eines herrlichen Anwesens. Die Szenarien scheinen zu erstarren im Augenblick, wenn der Auslöser klickt. Die Zeit steht still."

Pamela Dörhöfer



      LAGO DI COMO» TOSKANA    VENEDIG     PISA LUCCA     LAGO MAGGIORE     LAGO DI GARDA     FLORENZ     CHIANTI